Sie sind hier: Aktuelles > Details

Mitgliederversammlung in der Reithalle 03.10.2020

Präsident Schwarzien für weitere 3 Jahre gewählt!

Um die im März ausgefallene Mitgliederversammlung nachzuholen, musste die ein - oder andere bürokratische Hürde überwunden werden. Es war zwingend eine Anmeldung zur MV notwendig, es gab Wahlvorschläge und erstmals die Möglichkeit zur Briefwahl. Um auch mit dem nötigen Abstand zu agieren, musste man dann auch noch in die Reithalle ausweichen. Umso erfreulicher, dass rund 30 Mitglieder bei der Versammlung dabei waren. Präsident Schwarzien berichtete über das abgelaufene Jahr 2019, aufgrund der Tatsache, dass wir uns erst Ende September treffen konnten, blickte er zum Teil auch bereits auf 2020 zurück. Im Vordergrund seines Berichtes stand die Übernahme der Reitanlage im Eigenbetrieb die mit enormen Aufwand an Zeit und Engagement geschultert wurde. Britta Schwarzien berichtete als Kassiererin über die derzeitige Kassenlage. Sie erwähnte, dass es trotz erheblicher Ausgaben durch die Anschaffung von Schulpferden und deren Zubehör, inkl. Material für die tägliche Versorgung und Unterhaltung eines Reitbetriebes, einem und Drusefall und Corona, gelungen ist, den Verein schuldenfrei zu führen. Die Kassenprüferinnen bestätigten erwartungsgemäß die Angaben und bescheinigten eine lückenlose Belegführung. Im Ausblick ging es um evtl. Investitionen am Hohberg, die jedoch unabdingbar mit einem langfristigen Pachtvertrag zusammenhängen. Diskussionsbedarf gab es, was die Unterrichtung eigener Kinder und der Einsatz von Fremdtrainern, anbelangt. Hier verdeutlichte R. Schwarzien die Meinung des Gesamtvorstands. Bein den Wahlen wurde R. Schwarzien als Präsident für weitere 3 Jahre gewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Julia Unger als Schriftführerin. Sie tritt die Nachfolge von Sandra Sailer an, die nach 6 Jahren aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Ralf Schwarzien bedankte sich, für Ihr Engagement für den Reitverein. Neu gewählt wurde auch Indira Stoll, als Nachfolgerin für den zurückgetretenen Beisitzer Sven Kraus. Auch bei Sven und Kathrin Kraus bedankte sich Ralf Schwarzien, in Abwesenheit, für den Einsatz, vor allem beim Start als Eigenbetrieb. Unsere neue Jugendleiterin, Marie Christin Hammer stellte sich den Mitgliedern vor. Sie wurde bereits bei der Jugendversammlung als Nachfolgerin für Lena Birke, diese unterstützt die Jugend weiterhin als Stellvertreterin, gewählt. Nach fast 3 Stunden beendete Ralf Schwarzien die Mitgliederversammlung, und bedankte sich bei allen anwesenden Mitgliedern. ThS