Sie sind hier: Aktuelles > Details

Reitunterricht ruht / Iris von Ohlen folgt Kathrin Kraus 19.03.2020

ausführliche Info von Präsident Ralf Schwarzien

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, das Coronavirus betrifft nun auch unseren Reitbetrieb. Die Reiterliche Vereinigung hat Leitlinien in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium erarbeitet, welche nun in den Ländern in Gesetze, bzw. Richtlinien umgesetzt werden müssen. Bisher hat dies NRW und Sachsen-Anhalt getan und die fn empfiehlt allen anderen Verbänden sich hiernach zu richten. Das bedeutet das jeglicher Reitunterricht nicht mehr gegeben werden darf. Es wird ein Notfallbewegungsplan erstellt, um das Tierwohl sicherzustellen. Britta wird diesen Plan erarbeiten und die entsprechenden Personen informieren. Die Tierbesitzer dürfen zu Ihren Tieren - jedoch auch nur unter Einhaltung bestimmter Besuchszeiten. Hierzu nimmt Britta mit den Besitzern Kontakt auf. Nur die "Notfallbeweger" und die Tierbesitzer dürfen noch auf die Reitanlage - allen anderen ist der Zutritt untersagt (außer natürlich dem angestellten Personal). Jeder, der auf den Hof geht, muss A einen Nachweis bei sich führen, dass er über die Hygieneregeln informiert wurde und berechtigt ist, den Hof zu betreten. B sich ein eine Anwesenheitsliste ein- und austragen. Diese Vordrucke werden wir ausgeben/ auslegen. Die Hygienevorschriften hängen bereits aus. Des weiteren wird ein Wochenplan aushängen, in dem verzeichnet ist, wann welches Pferd bewegt wird. Mehr als vier Pferde dürfen nicht gleichzeitig in der Halle sein, draußen bis zu 6 gleichzeitig. Das alles macht es natürlich kompliziert - es ist aber nicht zu ändern. Nun noch eine weitere Nachricht: Unsere jetzige Hofbetriebsleitung Kathrin Kraus scheidet auf eigenem Wunsch zum 20.3. aus ihrem Amt aus. Der Vorstand bedankt sich schon einmal auf diesem Wege für ihr geleistetes Engagement. Als Nachfolgerin konnte der Vorstand Frau Iris von Ohlen gewinnen. Sie ist gelernte Pferdewirtschaftsmeisterin, hat entsprechend Erfahrung und wird ab dem 20.3. die Aufgaben übernehmen und auch Reitunterricht geben (einige hatten ja bereits Reitunterricht bei ihr). Sie ist nun Eure Ansprechpartnerin für alles, was nicht "Reitschulbetrieb" ist. Also Versorgung der Pferde usw. Alles was Reitunterricht angeht, sowie die Pferdezuteilung auch jetzt im Notfallplan, bleibt Britta Eure Ansprechpartnerin. Wir übersenden Frau Iris von Ohlen auf diesem Wege ein herzliches Willkommen und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit. Mit freundlichen Grüßen Ralf Schwarzien Präsident Reitverein Pforzheim Hohberg e.V.