Sie sind hier: Aktuelles > Details

Verhaltensregeln zum Umgang mit dem Corona Virus 18.03.2020

Die Vorgehensweise ist mit dem Veterinäramt und dem Corona Krisenstab (CoronaHotlinePforzheim) so abgestimmt.

CORONA-VIRUS Verhaltenshinweise (lt. Information der Reiterlichen Vereinigung (fn) und des Pferdesportverbandes Nordbaden in Übereinstimmung mit den von der Bundesregierung und den Ländern festgelegten Leitlinien) 1.Direkt nach Betreten der Anlage: Händewaschen (gründlich mit Seife) im Sanitärbereich 2.Mindestabstand von ca. 1-2m zu anderen Personen einhalten (auch beim Reiten und der Reitvor-/nachbereitung) 3.Keinen direkten Körperkontakt zu anderen Personen (Begrüßen mit freundlichem „Hallo“ ohne Händeschütteln usw.) 4.Nies-Etikette einhalten (in die Armbeuge husten) 5.Vor Verlassen der Anlage: Hände waschen! Weitere Informationen: Die genannten Punkte basieren auf den Regeln des Tierschutzgesetzes, nachdem die Pferde entsprechen angemessen ernährt, gepflegt und verhaltensgerecht gehalten werden müssen. Zudem darf die Möglichkeit zu artgemäßer Bewegung nicht eingeschränkt werden. Hierzu zählt die tägliche mehrstündige Bewegung zusammengesetzt aus kontrollierter (Training) und freier Bewegung (Auslauf) um die physische wie psychische Gesundheit des Tieres zu erhalten. Es gilt weiterhin: 1. Personen die Krankheitssymptome zeigen, dürfen die Anlage nicht betreten 2. Ausschließlich die zur Bewegung und Versorgung der Pferde notwendigen Personen haben Zutritt. 3. Ca. 1 Pferd auf 200m²/ Halle 4. Das Reiterstübchen/ Casino ist gesperrt