Sie sind hier: Aktuelles > Details

Reitunterricht - es geht wieder los! 12.05.2020

BIITE JEDOCH UNBEDINGT DIE BEILIEGENDEN VERHALTENSREGELN BEACHTEN!!!

Liebe Reitschüler, wir alle freuen uns darüber, dass der Reitunterricht ab Mittwoch, 13.5. wieder möglich ist. Damit dies so bleiben kann, ist es unabdingbar wichtig, dass sich alle an die folgenden Verhaltensmaßregeln halten. Diese sind von der „fn“ (Deutsche Reiterliche Vereinigung) herausgegeben und mit dem Bundesministerium und der Landesregierung abgestimmt. Dies bedeutet im Einzelnen: - Personen, die Coronaerkrankungsanzeichen haben, dürfen die Anlage nicht betreten - Möglichst kurze Aufenthaltszeiten. Bitte seid unbedingt pünktlich! - Das Reitercasino bleibt geschlossen! - ReiterInnen mit Vorerkrankungen (Risikogruppe) müssen separate Termine bekommen und dürfen nicht im Gruppenunterricht mitreiten. - Nach Zutritt müssen zwingend zuerst Hände gewaschen oder/und desinfiziert werden. Vorher darf nichts auf der Reitanlage angefasst werden. (Einweghandtücher sind zu benutzen). - Begleitpersonen (z.B. Eltern, Zuschauer, Freunde) dürfen nur in abgesprochenen Ausnahmen oder bei fehlenden anderen Aufsichtspersonen auf die Reitanlage. - Der Abstand zu anderen Personen von 1,50m ist zwingend immer einzuhalten! - Der Gruppenreitunterricht findet in festen Kursen mit maximal fünf Schülern statt. Ein Wechsel in eine andere Gruppe ist nicht erlaubt! - Es sind die Anwesenheiten zu dokumentieren. - Es muss jeweils eine verantwortliche Person vor Ort sein, die die Auflagen und deren Einhaltung kontrolliert. Dies ist die jeweilige Reitlehrerin! - Die Gruppengröße ist auf fünf Reiter beschränkt. - Die Schulpferde sind in den Boxen vorzubereiten. - Maximal zwei Helfer beim Springunterricht sind erlaubt. Auf der nächsten Seite ist in Kurzform der Ablauf einer Reitstunde beschrieben. Ich hoffe, dass wir so einen sicheren und effektiven Reitunterricht durchführen können. Die Vorstandschaft; i.A. Ralf Schwarzien, Präsident